Skip to main content

Doppelbesteuerung

Bei internationalen Sachverhalten gilt es, eine Doppelbesteuerung zu vermeiden.

  • Welche inländischen Pflichten ergeben sich für mich bei Begründung einer Betriebsstätte im Ausland?
  • Können im Ausland erlittene Verluste mit inländischen Einkünften verrechnet werden?
  • Was muss ich bei der Beteiligung an ausländischen Gesellschaften beachten?
  • Wie wird meine ausländische Gesellschaft (z.B. englische Ltd., niederländische BV, amerikanische LLC) mit Ihren inländischen Aktivitäten behandelt?
  • Welche steuerlichen Folgen hat ein Wohnsitzwechsel ins Ausland?
  • Was passiert bei Entsendung eines Arbeitnehmers ins Ausland?
  • Wie werden meine ausländischen Kapitalerträge im Inland besteuert?
  • Kann ich die im Ausland gezahlte Quellensteuer in Anrechnung bringen?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei EU-Sachverhalten?
  • Welche Möglichkeiten der optimalen Kapitalanlage im Ausland gibt es aus steuerlicher Sicht?
  • Welche steuerlichen Folgen hat der Verkauf einer ausländischen Immobilie?
  • Wie wird eine Doppelbesteuerung von ausländischen Einkünften vermieden?
  • Welche Meldepflichten spielen eine Rolle?
  • Wie bekomme ich als Unternehmer die im Ausland gezahlte Vorsteuer zurück?

Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen im Rahmen unseres Beratungsprofils zur Doppelbesteuerung und zum internationalen Steuerrecht. Sprechen Sie uns an!