Skip to main content

Abfindung Einkommensteuer

Wer eine Abfindung erhält, läuft Gefahr Einkommensteuer zu verschenken.

Bestimmte Abfindungen und Veräußerungsgewinne (z. B. aus dem Verkauf eines Betriebs oder von wesentlichen Anteilen an Kapitalgesellschaften) unterliegen als außerordentliche Einkünfte einer besonderen Behandlung bei der Einkommensteuer.

Durch geschickte und rechtzeitige Planung kann der ggf. bestehende Anspruch auf Tarifbegünstigung optimiert werden.

Hierbei lassen sich bereits durch die Steuerung des Zufluss- bzw. Realisationszeitpunktes der entsprechenden Einkünfte und durch weitere Maßnahmen ganz erhebliche Steuerspareffekte erzielen, sodass Sie in diesen Fällen unbedingt unseren sachkundigen Rat einholen sollten.

Wir haben zu dem Thema mehrere Fachbeiträge veröffentlicht und erstellen entsprechende Konzepte und Belastungsvergleiche. Besondere Aspekte sind zusätzlich in den Fällen zu berücksichtigen, bei denen im selben Jahr auch Lohnersatzleistungen zufließen.

Bitte fragen Sie uns!