Skip to main content

Unsere effizienten Lösungen für Online-Händler

Das Business im Internet hat vielfach eigene Spielregeln. Das gilt auch für das Mandatsverhältnis des Steuerberaters zu Online-Händlern. Neue Bezahlverfahren und Verkaufsplattformen sowie mehr Auftragseingänge und geringere Margen erfordern in ganz besonderer Weise eine effiziente und aktuelle Buchhaltung.

Kennen Sie das? Ihr Steuerberater fühlt sich damit überfordert? Ihr Steuerberater hält an klassischen papiergebundenen Buchungsroutinen fest? Sie verfügen nur stark zeitversetzt über aussagefähige Zahlen Ihres Unternehmens?

Im Online-Handel müssen Sie auch einen genauen Überblick über die Provisionen der Handelsplattformen, die Gebühren und die Währungsumrechnungskosten behalten. Denn das sind erhebliche Kostenblöcke. So berechnet PayPal deutlich ungünstigere Wechselkurse als die Bundesbank. AMAZON nimmt Gebühren in Höhe von bis zu 35 Prozent des Verkaufspreises. Online-Händler, die auch Umsätze im Ausland erzielen, müssen sich um die Umsatzsteuer in dem jeweiligen land kümmern. Dazu sind die sogenannten Lieferschwellen zu beachten. Wird diese in einem Land überschritten, verlagert sich die Umsatzsteuerpflicht von Deutschland in das Empfängerland.

Die Warenwirtschaftssysteme sind oft so eingestellt, dass sie die Preise permanent an den Wettbewerb anpassen. Das Ziel ist, auf den Verkaufsplattformen an erster oder zweiter Stelle zu erscheinen. Die beiden ersten machen den großen Umsatz. Auf Platz zehn wird kaum noch etwas verkauft. Also versuchen Händler, die Produkte ganz oben zu positionieren. Das führt dazu, dass sie mit extrem geringen Margen arbeiten. Haben Sie dafür die richtigen Kalkulationsgrundlagen?

Wir helfen Ihnen bei der Optimierung der Prozesse und automatisierten Abwicklung Ihres Rechnungswesens. Nutzen Sie unseren Erfahrungsschatz. So können Sie Ihr Unternehmen über Kennzahlen aus der betriebswirtschaftlichen Auswertung steuern, nicht nur über Internet-Kennzahlen, also zum Beispiel Suchmaschinen-Positionierungen oder Conversion-Rates. Die entscheidende Frage kann endlich beantwortet werden:Wo verdienen Sie eigentlich wie viel mit welchem Produkt? Schließlich ermöglichen wir Ihnen zur Vermeidung steuerlicher Nachteile eine automatisierte Überwachung der umsatzsteuerlichen Lieferschwellen und unterstützen Sie als Fachberater in allen Fragen des internationalen Steuerrechts.

Unsere Leistungen umfassen

  • Analyse der IST-Situation in Ihrem Unternehmen
  • Überprüfung und Anpassung der Prozesse zur Automatisierung der Buchungen
  • Einrichtung von Schnittstellen und Lösungen zum digitalen Belegwesen
  • Laufende Buchung der Geschäftsvorfälle und Einrichtung eines Frühwarnsystems
  • Monatliche Auswertung und Besprechung der wichtigsten Kennzahlen
  • Revisionssichere Archivierung