Skip to main content

Wegfall der Lohnsteuerkarte

Jetzt bekommen Sie Post vom Finanzamt 

Sie sollte endgültig in die Geschichte eingehen: Die gute alte Lohnsteuerkarte aus Pappe. 

Die Lohnsteuerabzugsmerkmale werden künftig zentral gespeichert – in moderner Abkürzungsform heißt das Verfahren „ELStAM“. Die Einführung des Verfahrens war für das Jahr 2012 geplant und wurde auf Grund von technischen Umsetzungsproblemen bei der Finanzverwaltung nunmehr auf das Jahr 2013 verschoben.

Gleichwohl haben Arbeitnehmer im Oktober 2011 Post von den Finanzämtern erhalten. Diese versenden ein Protokoll über die gespeicherten Daten. Wir empfehlen Ihnen, diese Daten genau zu prüfen, da nicht alle vorhandenen Freibeträge automatisch übernommen werden. Bei Einwendungen und Anträgen auf Lohnsteuerermäßigung helfen wir Ihnen gerne. 

Weitere Informationen über unser umfangreiches Angebot zur Lohnabrechnung und Lohnsteuerminimierung finden Sie hier.