Internationales Steuerrecht für Arbeitnehmer

27. September 2018

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zur Besteuerung von Arbeitseinkünften in Deutschland.

  • Entsendung
  • Grenzgänger/-pendler
  • Gestaltungen

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zur Besteuerung von Arbeitseinkünften in Deutschland, und zwar sowohl im Falle eines Wegzugs und/oder der Arbeitnehmer-Entsendung als Expatriate in das Ausland. Nach Deutschland entsandten ausländische Arbeitnehmern helfen wir bei der Einordnung und Erfüllung ihrer inländischen Steuerpflichten.

Die besondere Besteuerung von Arbeitslohn in ausländischen Staaten, bestehende Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und weitere Spezialthemen – z.B. Betriebsstättenproblematik, Geschäftsführervergütungen, Abfindungen und Altersvorsorge – erfordern ein Höchstmaß an Kompetenz Ihres steuerlichen Beraters. Unsere Berater verfügen nach Absolvierung eines Fachberaterlehrgangs für Internationales Steuerrecht über entsprechendes Know-How.

Im Rahmen unserer Gestaltungsberatung geben wir Ihnen Hinweise zur Berücksichtigung unterschiedlicher Steuersysteme im Rahmen von Gehaltsvereinbarungen und zu Steuerausgleichsmodellen. Für Arbeitgeber ermitteln wir die bei einer Auslandsentsendung entstehenden Effektivkosten.

Unser Leistungsprofil zur Lohn- und Gehaltsabrechnung beinhaltet eine Vielzahl von Beratungssegmenten zu innovativen Vergütungsformen und freiwillig sozialen Leistungen.

Weiterlesen

Weitere Artikel
zum Thema »Internationales Steuerrecht«

Internationales Steuerrecht

Zertifizierte Fachberatung für Sie

Investieren und Arbeiten im Inland

Zu unserem Kundenkreis zählen zahlreiche Ausländer mit wirtschaftlichen Interessen in Deutschland.

Investieren im Ausland

Es steht Ihnen als Unternehmer frei, in welcher Form Sie Ihre Tätigkeit im Ausland organisieren möchten.